Gruppenfoto_2010_2_breit

Begrüßung

Ich heiße Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Jagdsportgesellschaft Hannover Kleefeld v. 1910 e.V.

Wir sind ein Verein, der zur Zeit aus 75 Schützen sowie 2 Jungschützen besteht.

Schießsport in zeitgemäßer Form, Traditionswahrung im modernen Gewand, Freundschaft, Geselligkeit und Frohsinn über alle Altersgrenzen und gesellschaftlichen Gruppen hinweg – das hat sich die Jagdsportgesellschaft von heute auf ihre Fahnen geschrieben.1. Vorsitzender Thomas Preiss

Dass dies nicht ganz einfach ist, stellen zur Zeit alle Schützenvereine in der Landeshauptstadt Hannover fest. Wir als einziger Schützenverein in Kleefeld freuen uns deshalb ganz besonders über Jugendliche ab 12 Jahren, die sich für den Schießsport interessieren. Allerdings verfügen wir auch über eine Lichtpunktschießanlage, auf der auch unter 12-jährige ihr Geschick zeigen können.

Wir verfügen über einen eigenen Schießstand mit 6 vollausgerüsteten 10m Luftgewehrständen sowie einer computergesteuerten Auswerteinrichtung. Dieser Schießstand befindet sich im Restaurant „Ohne Worte“ auf der Kirchröder Str.. Hier treffen wir uns einmal wöchentlich (Montags, Jugendliche ab 19.00 Uhr und Schützen ab 20.00 Uhr) zum trainieren und gegebenenfalls um unsere Besten auszuschießen oder auch nur um miteinander zu reden. Mit vereinseigenen Kleinkaliberwaffen schießen wir auf der Schießsportanlage in Wilkenburg zu unterschiedlichen Zeiten.

Während andere Stadtteilschützenfeste leider längst der Vergangenheit angehören, hat die Jagdsportgesellschaft Hannover-Kleefeld ihr Erfolgsrezept schon lange gefun­den: Schüt­zen­fest nur alle fünf Jahre – dann aber richtig! Mit Niveau. Mit Pauken und Trompeten.

Wie im September 2010 – beim großen Jubiläumsschützenfest in dem Jahr, in dem unsere traditionsreiche Jagdsport­ge­sell­schaft auf 100 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann. Vereinsgeschichte, die im­mer un­trenn­bar mit der Geschichte unseres lebendigen Stadtteils verbunden war und ist.

Deshalb lade ich Sie im Namen des gesamten Vereins sehr herzlich ein, uns kennenzulernen. Auch für eine Mitgliedschaft stehen wir Ihnen offen. Ob als Jungendlicher oder „Oldie“, ob als Aktiver in Schützenjacke oder als „ziviler“ Förderer un­se­rer wertvollen Stadt­teil­arbeit: Fürs Mitmachen ist es nie zu früh und nie zu spät!

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern auf den nächsten Seiten.

Ihr

Thomas Preiss
(1. Vorsitzender)